POL-GE: Unfallflucht in GE-Schalke – die Polizei sucht Zeugen

17.10.2020 – 10:05

Polizei Gelsenkirchen

Gelsenkirchen (ots)

Am Freitag, 16.10.2020, gegen 23.10 Uhr kam es im Ortsteil Schalke zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 18-jähriger Fahrzeugführer aus Gelsenkirchen schwer verletzt wurde. Der Gelsenkirchener befuhr mit seinem Fiesta die Grillostraße, als es im Kreuzungsbereich der Schalker Straße zu einer Kollision mit einem querenden Mercedes kam, der zuvor die Schalker Straße befahren hatte. Der Fiesta überschlug sich durch den Zusammenstoß und der am Unfall beteiligte Mercedes flüchtete anschließend auf der Schalker Straße in Richtung Grenzstraße. Der verletzte Gelsenkirchener wurde nach notärztlicher Behandlung in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Im Rahmen der Fahndung konnte lediglich das flüchtige Fahrzeug in unmittelbarer Tatortnähe gefunden werden. Erste Ermittlungen ergaben, dass das flüchtige Fahrzeug als gestohlen einlag. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209/365 6230 (Verkehrskommissariat) oder 0209/365 2160 (Leitstelle).

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Leitstelle
Topheide, PHK
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail:
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 71211 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.