POL-EL: Meppen – Starkstromkabel gestohlen

17.10.2020 – 11:40

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Meppen (ots)

Bislang unbekannte Täter haben sich zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen Zugang zu einem Baustellengelände an der Flutmuldenbrücke im Bereich der Meppener Straße verschafft. Sie entwendeten ein 30 Meter langes Starkstromkabel im Wert von etwa 260 Euro und konnten unerkannt entkommen. Hinweise nimmt die Polizei Meppen unter der Rufnummer (05931)9490 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail:
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 74989 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.