POL-PDNR: Einbruch in einen Hundetrainingsplatz und einen Kellerraum

28.09.2020 – 16:14

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Niederfischbach (ots)

In der Nacht von Samstag, den 26.09.2020 auf Sonntag, den 27.09.2020 ist es zu zwei Einbrüchen in 57572 Niederfischbach gekommen, bei denen von einem Tatzusammenhang ausgegangen wird.

Die bisher unbekannten Täter brachen zum einen in einen umzäunten Hundetrainingsplatz in der Industriestraße ein und entwendeten dort einen Aufsitzmäher. Es entstand ein Schaden von ca. 1000 Euro.

Zum anderen versuchten die Täter in einen Kellerraum eines Mehrfamilienhauses in der Konrad-Adenauer-Straße einzubrechen, wobei die Kellertüre dem Einbruchsversuch standhielt. Anschließend flüchteten die Täter ohne Beute von der Örtlichkeit.

Hinweise zu dem vorgenannten Einbrüchen, insbesondere zu Personen und/oder Fahrzeugen zu der tatrelevanten Zeit an der genannten Örtlichkeit bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Telefon: 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM KOBLENZ
Kriminalinspektion Betzdorf

Friedrichstraße 21
57518 Betzdorf
Tel.: 02741/926-200
Fax: 02741/926-109
Email:
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 75802 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.