POL-MA: Mannheim-Rheinau: Streitigkeiten im häuslichen Bereich – eine Person schwer verletzt – Tatverdächtiger festgenommen

28.09.2020 – 15:42

Polizeipräsidium Mannheim

Mannheim-Rheinau (ots)

Am frühen Montagnachmittag kam es in der Neuhofer Straße im Stadtteil Mannheim-Rheinau zu Streitigkeiten im häuslichen Bereich. Dabei kam auch ein Messer zum Einsatz. Eine männliche Person erlitt schwere Verletzungen und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Kurz nach der Tat konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden. Das Fachdezernat des Kriminalkommissariats Mannheim bei der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 75798 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.