POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Delmenhorst

28.09.2020 – 16:16

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch

Delmenhorst (ots)

Bei einem Auffahrunfall am Montag, 28. September 2020, wurden ein 64-jähriger Treckerfahrer schwer und ein 23-jähriger Pkw-Fahrer leicht verletzt.

Gegen 07:20 Uhr befuhren die Unfallbeteiligten hintereinander die Adelheider Straße in Richtung stadtauswärts.

Einige Meter vor der Einmündung “Holzkamper Damm” fuhr der 23-jährige Fahrer eines weißen Renaults auf das langsam vor ihm fahrende Trecker-Anhänger-Gespann des 64-Jährigen auf, wodurch dieses auf die rechte Seite kippte.

Der 64-jährige Treckerfahrer aus Delmenhorst wurde dadurch schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der 23-Jährige aus Delmenhorst wurde leicht verletzt und ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme wurde die Adelheider Straße ab Yorckstraße bis zur Kreuzung Holzkamper Damm voll gesperrt. Die Höhe der entstandenen Sachschäden ist derzeit nicht bekannt.

Das Trecker-Anhänger-Gespann war nicht mehr fahrbereit und wurde durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert.

Gegen den 23-Jährigen wurden ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Lorena Lemke
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail:
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 70111 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.