BPOL-HB: Vandalismus im Hauptbahnhof Bremerhaven: Elf Scheiben von Automaten, Informationskästen und einem Wetterschutzhäuschen zerstört

{{#credit.text}}

{{credit.label}}:
{{credit.text}}

{{/credit.text}}{{#photographer.text}}

{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}

{{/photographer.text}}

BPOL-HB: Vandalismus im Hauptbahnhof Bremerhaven: Elf Scheiben von Automaten, Informationskästen und einem Wetterschutzhäuschen zerstört
  • Bild-Infos
  • Download

Bremen (ots)

Nachtstunden vom 27. zum 28.09.2020

Unbekannte Täter haben im Bremerhavener Hauptbahnhof in der Nacht vom Sonntag zum Montag Sachschäden von mehreren Tausend Euro verursacht. Dabei wurden vier Scheiben von Getränkeautomaten, sechs Scheiben von Informationskästen und eine Scheibe eines Wetterschutzhäuschens auf Bahnsteig 2/3 eingeschlagen. Allerdings hielt das Sicherheitsglas der Automaten stand, so dass keine Waren entwendet wurden. Die Schäden wurden am Montagmorgen gemeldet.

Die Bundespolizeiinspektion Bremen bittet um Zeugenhinweise: Telefon 0421 / 162 99 777

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Telefon: 0421 16299-604 o. Mobil: 0173 678 3390
E-Mail:
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 75797 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.