POL-RE: Bewaffneter Raubüberfall auf Esso Tankstelle in Bottrop-Fuhlenbrock

27.09.2020 – 16:25

Polizeipräsidium Recklinghausen

Recklinghausen (ots)

Am Sonntag, den 27. September 2020, betrat um 13:38 Uhr ein männlicher Einzeltäter die Esso Tankstelle in Bottrop-Fuhlenbrock (Sterkrader Str. 213). Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte der Täter die Kassiererin auf, ihm das vorhandene Bargeld auszuhändigen. Nach Erhalt der Tatbeute flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Südringcenter. Hinweise auf weitere Fluchtmittel konnten nicht erlangt werden. Eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Täterbeschreibung: Männlich, normale Statur, ca. 190 cm groß, blaue Wollmütze, schwarze Sonnenbrille, graue Sweatshirt Jacke mit dunklen Ärmeln, weißer Mundschutz, offensichtlich Linkshänder Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon 0800 2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Frank Grapatin
Telefon: 02361/55-2979
E-Mail:
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 72317 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.