POL-OS: Hasbergen: Familienfeier eskalierte- Großeinsatz der Polizei

27.09.2020 – 11:16

Polizeiinspektion Osnabrück

Hasbergen (ots)

Am frühen Sonntagmorgen eskalierte in der Rheiner Landstraße eine Privatparty und zog einen Großeinsatz der Polizei nach sich. Im Rahmen einer großen Familienfeier gerieten gegen 01.50 Uhr zahlreiche der Gäste aus noch ungeklärter Ursache in Streit und gingen aufeinander los. Es entwickelte sich hierbei ein wüste Schlägerei, die sich in den Außenbereich auf die Rheiner Landstraße verlagerte und an der etwa 50 Personen beteiligt waren. Passanten riefen daraufhin die Polizei, die letztendlich erst mit einem Großaufgebot von knapp 50 Streifenwagen die Schlägerei beenden konnte. Die Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Osnabrück erhielten dabei Unterstützung von Kolleginnen und Kollegen aus den Inspektionen Emsland und Leer sowie von Dienstellen aus dem benachbarten Nordrhein Westfalen, Oldenburg und von der Bundespolizei. Bei dem Einsatz wurden zwei Beamte der Osnbrücker Polizei leicht und ein Beamter schwer verletzt. Zu Verletzten in den Reihen der Feiernden liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor. Drei Männer und eine Frau im Alter zwischen 23 und 52 Jahren wurden als mutmaßliche Haupttäter in Gewahrsam genommen. Gegen sie wird nun wegen Widerstandes gegen Vollsteckungsbeamte, Bedrohung und gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Zudem wurden ein Verfahren wegen des Verdachtes auf Landfriedensbruchs eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail:
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 71288 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.