POL-K: 200927-3-LEV Marktwagen prallt auf geparkten Lkw-Anhänger – Lebensgefahr

27.09.2020 – 14:54

Polizei Köln

Köln (ots)

Am frühen Samstagmorgen (26. September) hat die Fahrerin (67) eines Mercedes – Kleintransporters (67) bei einem Alleinunfall in Bergisch Neukirchen lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Auf der Burscheider Straße prallte ihr zum mobilen Verkaufsstand umgebauter Sprinter gegen 5.20 Uhr gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Sattelauflieger. Die von Feuerwehrkräften aus dem zerstörten Führerhaus gerettete 67-Jährige wurde in eine Klinik gefahren. Während der Bergungsarbeiten fing der Wagen Feuer und musste gelöscht werden. Zeugenangaben zufolge war die mutmaßlich Alkoholisierte zuvor in Schlangenlinien und unbeleuchtet in Richtung Opladen gefahren. Nachdem der Kleintransporter zunächst an einem geparkten Pkw Seat entlanggeschrammt war, kam es kurz danach zu dem Frontalaufprall. Die Polizei entsandte das Verkehrsunfallaufnahmeteam. Im Krankenhaus wurde der nicht mehr ansprechbaren Verursacherin eine Blutprobe entnommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft stellten die aufnehmenden Polizisten den Führerschein der Verletzten sicher. (cg)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 74953 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.