POL-CLP: Pressemeldung für den Nordkreis Cloppenburg

27.09.2020 – 19:40

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots)

Sedelsberg – Leblose Person aufgefunden, mögliches Tötungsdelikt

Am Sonntag, 27. September 2020, wurde gegen 13.52 Uhr im Bereich der Sagter Ems durch Spaziergänger eine leblose Person gefunden. Die Feuerwehr Scharrel wurde zur Bergung des Leichnams aufgrund des unwegsamen Geländes eingesetzt. Im Rahmen der ersten Inaugenscheinnahme des Verstorbenen konnten Anzeichen festgestellt werden, die den Verdacht eines Tötungsdeliktes begründen. Bei dem Mann handelte es sich um einen 51-Jährigen aus Sedelsberg. Neben der Feuerwehr waren auch Kräfte der Psychosozialen Notfallversorgung eingesetzt. Es wurden unverzüglich umfangreiche Ermittlungen aufgenommen. Weitere Angaben zu den Tatumständen können derzeit nicht gemacht werden. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in diesem Bereich gemacht haben, oder sonstige Hinweise liefern können, werden gebeten sich bei der Polizei Friesoythe (Tel. 04491-93160), Polizei Saterland (Tel. 04498-923770) oder Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Hendrik Ebmeyer, PK
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail:
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 71247 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.