LPI-NDH: Zigarettenautomat angegriffen

27.09.2020 – 14:07

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Nordhausen (ots)

Am Sonntagmorgen wurde gegen 03:40 Uhr in der Sundhäuser Straße versucht ein Zigarettenautomat aufzubrechen. Ein Mitarbeiter des Wachschutzes eines ortsansässigen Spirituosenherstellers nahm zunächst ein lautes Knallen und Flexgeräusche wahr. Als dieser sich in Richtung der “Lärmquelle” begab, konnte er an dem dortigen Zigarettenautomaten eine Person sehen, welche sich jedoch nach Annäherung des Mitarbeiters vom Tatort entfernte. Wenige Minuten später konnten die vor Ort eingesetzten Beamten feststellen, dass der Automat versucht wurde aufzubrechen. Eine Fahndung nach dem Täter verlief ergebnislos. Der Schaden an dem Automaten wird auf 1.000,- Euro geschätzt.

Wer in diesem Zusammenhang möglicherweise Angaben zu Personen oder Fahrzeugen machen kann oder sonstiges verdächtiges wahrgenommen hat, wird gebeten die Polizei Nordhausen zu verständigen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Inspektionsdienst Nordhausen
Telefon: 03631 960
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 70908 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.