Ladendieb will mit gestohlenem E-Bike flüchten

27.09.2020, PP Oberfranken


NEUSTADT B.COBURG, LKR. COBURG. Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte am Samstagnachmittag ein Ladendieb in einer Drogerie auf frischer Tat ertappt werden. Der Täter versuchte noch, mit einem vermutlich gestohlenen E-Bike zu flüchten.

Der 38-jährige Täter hielt sich, gegen 16.15 Uhr, in der Drogerie in der Eisfelder Straße auf und steckte kosmetische Erzeugnisse im Wert von zirka 50 Euro in seine Tasche. An der Kasse zahlte er lediglich ein paar andere Waren. Beim Verlassen des Geschäfts ertönte der Alarm und der Mann wollte mit einem E-Bike vor dem Laden die Flucht ergreifen. Ein Zeuge, der sich auf der Eisfelder Straße befand, holte den Dieb vom Fahrrad und hielt ihn bis zum Eintreffen der Streifenbesatzung fest.

Es bestehen erhebliche Zweifel, dass der Täter tatsächlich der rechtmäßige Eigentümer des E-Bikes ist. Die Beamten stellten das Elektrorad deshalb sicher.
Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein schwarzes E-Bike der Marke „Haibike“, Typ XDuro SL, mit einem Akku der Marke „Bosch“, PowerPack, sowie einem Motor der gleichen Firma.


Der rechtmäßige Eigentümer wird gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 09568/9431-0 mit der Polizei Neustadt bei Coburg in Verbindung zu setzen.