POL-LM: Pressemitteilungen der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 25.09.2020

25.09.2020 – 12:38

PD Limburg-Weilburg – Polizeipräsidium Westhessen

Limburg (ots)

1. 31-Jährige in Fußgängerzone belästigt, Limburg, Werner-Senger-Straße, Donnerstag, 24.09.2020, gegen 09:30 Uhr,

(ka)Eine 31-jährige Frau ist am Donnerstagmorgen von einem Mann in Limburg sexuell belästigt worden. Gegen 09:30 Uhr soll der 48-Jährige in der Fußgängerzone in der Werner-Senger-Straße unvermittelt an die Frau herangetreten sein, sie umklammert und an sich gezogen haben. Die Geschädigte setzte sich in verbaler Weise lautstark gegen den 48-Jährigen zur Wehr, weshalb dieser von ihr abgelassen haben soll. Eine Fußstreife der Limburger Polizei konnte den Mann aufgrund der Personenbeschreibung durch die 31-Jährige kurze Zeit später am Bahnhof aufgreifen. Nach der Feststellung seiner Personalien wurde der Tatverdächtige anschließend entlassen.

2. Baugeräte von Baustelle gestohlen, Selters (Taunus), Eisenbach, Helenenstraße, Mittwoch, 23.09.2020, 20:30 Uhr bis Donnerstag, 24.09.2020, 08:50 Uhr,

(ka)Unbekannte Täter haben in der Zeit von Mittwochabend bis zum Donnerstagmorgen Werkzeuge von einer Baustelle in Selters (Taunus) gestohlen. Bei Wiederaufnahme ihrer Tätigkeiten stellten Handwerker am Donnerstag um 08:50 Uhr im Ortsteil Eisenbach fest, dass die Diebe insgesamt zwei Baugeräte der Marke “Zeppelin” aus dem Baustellenbereich in der Helenenstraße entwendet hatten. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Die Polizei Limburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich mit Hinweisen zum Diebstahl unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 zu melden.

3. Verkehrsunfall nach Trunkenheitsfahrt, Runkel, Ennerich, Limburger Straße, Donnerstag, 24.09.2020, gegen 22:00 Uhr,

(ka)Ein 76-Jähriger ist am Donnerstagabend mit dem geparkten Pkw eines 51-Jährigen in Runkel zusammengestoßen und hat dabei einen erheblichen Sachschaden verursacht. Der Senior befuhr gegen 22:00 Uhr die Limburger Straße in Richtung Runkel, als er in einer Linkskurve aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Dadurch soll er nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit dem geparkten Auto des 51-Jährigen zusammengestoßen sein. Während der Unfallaufnahme durch die Streifenbeamten wurden diese auf den deutlichen Alkoholgeruch des Mannes aufmerksam. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille, weshalb der Senior zur Blutentnahme zur Polizeistation Limburg gebracht wurde. Der 76-Jährige wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

4. Geschwindigkeitskontrollen des Regionalen Verkehrsdienstes, Weilburg, Hünfelden, Donnerstag, 24.09.2020, 08:50 Uhr bis 15:00 Uhr

(ka)Zwei Geschwindigkeitskontrollen hat der Regionale Verkehrsdienst der Polizeidirektion Limburg-Weilburg am Donnerstag in Weilburg und Hünfelden zwischen 08:50 Uhr und 15:00 Uhr durchgeführt. Die Kontrolle in Weilburg erfasste insgesamt 328 Fahrzeuge, von denen lediglich sechs Pkw die erlaubten 60 km/h überschritten. Das schnellste gemessene Fahrzeug war mit 95 km/h unterwegs. Im Zuge der Kontrolle am Nachmittag auf der Bundesstraße 417 bei Hünfelden ergab die Messung von insgesamt 258 Fahrzeugen, dass 40 Fahrzeugführer die zugelassenen 80 km/h überschritten hatten. Sieben Fahrer haben demnach ein Bußgeld zu erwarten, wobei das schnellste Fahrzeug ein Pkw mit gemessenen 116 km/h unterwegs war.

5. Aktueller Blitzerreport der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Seit Juni 2015 veröffentlicht das Polizeipräsidium Westhessen wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit.

Nachfolgend finden Sie die Messstelle der Polizei für die kommende Woche:

Dienstag: Gem. Hünfelden, Landesstraße 3448, Richtung Lindenholzhausen

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail:

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 71279 posts and counting. See all posts by Jochen Behr