POL-WHV: Erneute Taschendiebstähle beim Einkaufen – Stoffbeutel werden zum Teil achtlos über die Bügel beim Einkaufswagen gehängt – Polizei bittet um Vorsicht und um Zeugenhinweise bei vedächtigen Personen

25.09.2020 – 13:19

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Wilhelmshaven (ots)

Am Donnerstagvormittag, 24.09.2020, kam es in einem Verbrauchermarkt 
in der Friedenstraße zu dem Diebstahl einer Tasche.

Dort hing eine 78-Jährige gegen 09:20 Uhr ihren Einkaufsbeutel über 
den Einkaufswagen und ließ diesen während ihres Einkaufs für einen 
kurzen Moment außer Augen, was der Täter sofort ausnutzte.

Am Mittwochvormittag, 23.09.2020, wurde einer älteren Dame bereits 
beim Einkaufen ihre Tasche mitsamt Wertsachen entwendet. Sie war um 
kurz nach 11 Uhr in einem Verbrauchermarkt in der Mitscherlichstraße 
und ihren Beutel ebenfalls über den Bügel eines Einkaufswagens 
gehängt, den sie zeitweilig aus den Augen ließ.

Im Rahmen der polizeilichen Vernehmung gab die Geschädigte an, dass 
sie vermuten würde, von einem Pärchen abgelenkt worden zu sein. Eine 
Frau hätte sie in ein Gespräch verwickelt, ein dazugehöriger Mann 
unter Umständen diesen Moment für den Diebstahl der Tasche 
ausgenutzt.

Die Frau wird mit einem Alter von 20 Jahren und einer Größe von ca. 
170 cm mit einer normalen Statur beschrieben.
Der Mann soll etwa 30 Jahre alt und 180 cm groß gewesen sein.

"Diese Angaben stellen jedoch lediglich Verdachtsmomente dar" betont 
Andrea Papenroth, Pressesprecherin der Polizeiinspektion 
Wilhelmshaven/Friesland. "Generell gilt, die Wertsachen nicht aus den
Augen zu lassen, sondern nah beim eigenen Körper zu tragen."

Bei Diebstählen dieser Art suchen sich die Täter oftmals gezielt 
ältere Personen aus, die ihre Beutel an die Haken der Einkaufswagen 
hängen oder in den Wagen legen: "Seien Sie umsichtig und wachsam" so 
der dringende Rat der Polizei, die Personen darum bittet, ihrer 
älteren Angehörigen über diesen Umstand aufzuklären.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.polizei-beratung.de 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 74465 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.