POL-WE: Unfallflucht in der Friedberger Straße – Polizei sucht weißen SUV + Scooter-Fahrer macht sich aus dem Staub – Polizei bittet um Hinweise

25.09.2020 – 12:27

Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau

Friedberg (ots)

+++

*Bad Nauheim: Unfallflucht in der Friedberger Straße – Polizei sucht weißen SUV

Nachdem am vergangenen Sonntag (20.09.2020) ein unbekannter Autofahrer einen in Höhe der einstelligen Hausnummern in der Friedberger Straße geparkten, schwarzen Ford beschädigt hatte und dann geflüchtet war, bitten die Friedberger Unfallfluchtermittler nun um Mithilfe. Zeugenangaben zufolge hatte es gegen 21.15 Uhr einen lauten Knall gegeben, woraufhin ein weißer Kompakt-SUV vom Unfallort in Richtung Friedberg davongefahren sein soll. Wenige Minuten später hatte der Eigentümer des Ford diverse Beschädigungen an der linken Fahrzeugseite sowie am Heck festgestellt. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere Tausend Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Friedberg, Tel. 06031/6010.

+++

*Rosbach: Scooter-Fahrer macht sich aus dem Staub – Polizei bittet um Hinweise

Zu einem Zusammenstoß mit einem E-Scooter ist es am Donnerstagabend im Bereich Hauptstraße – Kleegartenstraße – Wirrweg gekommen. Gegen 21.35 Uhr hatte der 27-jährige Fahrer eines weißen BMW aus Bad Nauheim im Kreuzungsbereich den Fahrer des Elektro-Kleinstfahrzeuges erfasst. Dabei verletzte sich der Rollerfahrer scheinbar, entfernte sich vor dem Eintreffen der Polizei jedoch unerlaubt von der Unfallstelle.

Bei diesem soll es sich um einen etwa 170 cm großen Südländer mit kräftiger Statur und schwarzen Haaren gehandelt haben. Er sei bekleidet gewesen mit einer dunklen Sweatjacke, dunklem Oberteil mit weißen Querstreifen sowie einer schwarzen Hose. Der Roller soll schwarz gewesen sein und nicht über ein Kennzeichen verfügt haben. Im Rahmen des Unfallgeschehens war das Hinterrad geschädigt worden. Der Rollerfahrer sei zudem von einem etwa 15 Jahre alten, 170 cm großen Südländer mit leichtem Bartwuchs begleitet worden. Dieser trug eine dunkle Sweatjacke und eine schwarze Kappe.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Friedberger Polizei unter der Telefonnummer 06031/6010.

+++

Tobias Kremp

Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 76192 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.