POL-VER: Trickdiebstahl + Sachbeschädigung + Zwei Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit + Zeugen nach Diebstahl gesucht + Einbruch + Pferd verletzt + Diebstahl aus Cabrio + Pedelec-Fahrer leicht verletzt

25.09.2020 – 12:49

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Landkreis Osterholz (ots)

Zeugen nach Trickdiebstahl gesucht

Lilienthal. Opfer eines Trickdiebstahls wurde eine ältere Dame am Mittwochvormittag gegen 9:45 Uhr. Die Geschädigte wurde im Bereich des Hauseingangs eines Mehrparteienhauses in der Hauptstraße Ecke Konventshof von einem Mann und einer Frau angesprochen. Die Frau legte der Geschädigten einen Stadtplan vor und lies sich den Weg zum Krankenhaus erklären. Hierbei bemerkte die ältere Dame, dass der Mann ein Armband an einem ihrer Handgelenke anfasste. Die Geschädigte sprach den Mann darauf an. Nach derzeitigen Erkenntnissen entwendete die Frau in dieser Zeit ein Armband vom anderen Handgelenk der älteren Dame. Im Anschluss entfernten sich der Mann und die Frau.

Nach derzeitigen Erkenntnissen dürften sowohl der Mann als auch die Frau dunkle Haare haben und zum Tatzeitpunkt dunkle Kleidung getragen habe. Der Mann war zudem mit einer Regenjacke bekleidet. Außerdem dürften beide circa 1,65 Meter groß gewesen sein.

Mögliche Zeugen, die auf den Mann oder die Frau aufmerksam wurden oder Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04298-465660 an die Polizeistation Lilienthal zu wenden.

1000 Euro Schaden durch Sachbeschädigung

Lilienthal. Rund 1000 Euro Schaden entstanden durch eine Sachbeschädigung an einer Turnhalle in der Straße “Am Schulhof”. Bislang Unbekannte beschädigten zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagvormittag ein Glaselement der Halle. Hinweise von möglichen Zeugen nimmt die Polizeistation Lilienthal unter der Rufnummer 04298-465660 entgegen.

Zwei Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit

Osterholz-Scharmbeck. Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Sicherungsfahrzeug kam es am Donnerstagvormittag in der Garlstedter Straße. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr ein 48 Jahre alter Autofahrer auf das stehende Sicherungsfahrzeug auf. Verletzt wurde hierbei niemand. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Außerdem waren sie nicht mehr fahrbereit.

Zeugen nach Diebstahl gesucht

Osterholz-Scharmbeck. Geschädigte eines Diebstals wurde eine ältere Dame am Donnerstagnachmittag in der Buchtstraße. Gegen 16 Uhr klingelte ein Mann an der Haustür der Geschädigten und verwickelte diese in ein Gespräch und begab sich mit ihr vor die Tür. Nach derzeitigen Erkenntnissen betrat währenddessen eine weitere bislang unbekannte Person das Haus und nahm unter anderem Bargeld an sich.

Nach derzeitigen Erkenntnissen dürfte der Mann, der an der Tür klingelte, circa 30 Jahre alt sein. Zum Tatzeitpunkt war er mit einer langen Hose, einer schwarzen Jacke, einer schwarzen Mund-Nasen-Bedeckung sowie einer schwarzen Cap bekleidet.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 04791-3070 bei der Polizei in Osterholz-Scharmbeck zu melden.

Zeugen nach Diebstahl von Werkzeug gesucht

Worpswede. Diebesgut erlangten bislang unbekannte Täter zwischen dem 19. und dem 21. September im Umbeckweg. Die Unbekannten nahmen unter anderem Werkzeug an sich, das vor einem Baucontainer gelagert war. Die Polizei sucht nun nach Möglichen Zeugen, die verdächtige Umstände oder Personen wahrgenommen haben. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04791-3070 an die Polizei in Osterholz-Scharmbeck zu wenden.

Einbruch in Wohnung

Ritterhude. Zu einem Einbruch in eine Wohnung kam es am Donnerstag zwischen 10 Uhr und 13:30 Uhr in einem Mehrparteienhaus in der Hegelstraße. Bislang unbekannte Täter hebelten zunächst die Wohnungstür auf und durchsuchten im Anschluss die Räume. Diebesgut wurde nach derzeitigen Erkenntnissen nicht erlangt. Mögliche Zeugen, die verdächtige Umstände oder Personen wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04791-3070 bei der Polizei in Osterholz-Scharmbeck zu melden.

Pferd verletzt

Ritterhude. Ermittlungen leitete die Polizei am Donnerstag aufgrund der Verletzung einer Stute ein. Nach derzeitigen Erkenntnissen verletzte eine bislang unbekannte Person zwischen Dienstagabend und Donnerstagmittag das Pferd im Genitalbereich. Die Stute befand sich in diesem Zeitraum auf einer Koppel in der Klosterstraße. Sie wurde tierärztlich behandelt. Die Polizei bittet mögliche Zeugen, die verdächtige Umstände oder Personen wahrgenommen haben bzw. Hinweise zu dem Vorfall geben können, sich unter der Rufnummer 04292-811740 an die Polizeistation Ritterhude zu wenden.

Diebstahl aus Cabrio

Schwanewede. Zu einem Diebstahl aus einem Auto kam es zwischen Mittwochmittag und Donnerstagmorgen in der Straße “Am Dobben”. Nach derzeitigen Erkenntnissen öffneten bislang unbekannte Täter gewaltsam das Schiebedach des grauen Cabrios und entwendeten anschließend unter anderem eine Geldbörse. Es entstand ein Schaden von rund 2000 Euro. Mögliche Zeugen zu dem Vorfall werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04209-918650 an die Polizeistation Schwanewede zu wenden.

Pedelec-Fahrer leicht verletzt

Schwanewede. Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pedelec-Fahrer und einer Autofahrerin kam es am Donnerstagvormittag im Ritterkamp. Die 75 Jahre alte Autofahrerin kollidierte beim Rechtsabbiegen von einem Parkplatz auf den Ritterkamp in Richtung Ortsmitte mit dem 67-jährigen Pedelec-Fahrer, der gerade von der gegenüberliegenden Straßenseite auf den Ritterkamp fuhr. Der Mann wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Außerdem entstand ein Schaden von rund 800 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sarah Humbach
Telefon: 04231/806-104
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ
www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 70074 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.