POL-UL: (UL) Dornstadt – Frau nach Unfall verletzt / Ein Kleintransporter fuhr am Donnerstag in Dornstadt auf eine Ape-Fahrerin auf.

25.09.2020 – 11:24

Polizeipräsidium Ulm

Ulm (ots)

Gegen 11.30 Uhr war die Frau mit ihrer Piaggio in der Tomerdinger Straße Richtung Ortsmitte unterwegs. An der Einmündung Lange Straße hielt die 47-Jährige an, weil dort ein Autofahrer wartete. Das bemerkte ein nachfolgender 32-Jähriger zu spät und fuhr mit einem Kleintransporter auf die Ape auf, die noch auf das Auto geschoben wurde. Die Frau erlitt dabei leichte Verletzungen. Die Polizei aus Dornstadt hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt rund 6.000 Euro.

Hinweis der Polizei: Auffahrunfälle passieren tagtäglich auf deutschen Straßen. Ursachen sind meist ein zu geringer Sicherheitsabstand und Unaufmerksamkeit. Fehler, die sich vermeiden lassen. Die Polizei rät daher: Halten Sie immer genug Abstand zum Vordermann. Sie werden deshalb nicht später an Ihrem Ziel ankommen. Versuchen Sie, jede Ablenkung im Straßenverkehr zu vermeiden, denn jede Unaufmerksamkeit kann schwere Folgen haben. Weitere Hinweise erhalten sie unter www.gib-acht-im-verkehr.de.

+++1747000

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail:

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 75699 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.