POL-ROW: ++ Fahnder verhaften 30-Jährigen nach filmreifer Flucht ++

{{#credit.text}}

{{credit.label}}:
{{credit.text}}

{{/credit.text}}{{#photographer.text}}

{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}

{{/photographer.text}}

POL-ROW: ++ Fahnder verhaften 30-Jährigen nach filmreifer Flucht ++
  • Bild-Infos
  • Download

Rotenburg (ots)

Fahnder verhaften 30-Jährigen nach filmreifer Flucht

## Foto in der digitalen Pressemappe ++

Bremervörde. Fahnder der Rotenburg Polizei haben am Donnerstagmittag einen 30-jährigen Mann aus Bremervörde nach einer spektakulären und gefährlichen Flucht verhaften können. Im Rahmen der Unterstützung von Kollegen in einem Mehrparteienhaus an der Neuen Straße wurden die Zivilbeamten gegen 13 Uhr auf den, ihnen als BTM-Händler bekannten Mann aufmerksam. Er hielt sich in der Wohnung eines Bekannten im zweiten Obergeschoss auf und wurde von der Polizei aufgefordert herauszukommen. Doch anstatt sich zu stellen, entschied sich der 30-Jährige für den Ausweg durch ein Fenster. Er sprang in mehreren Metern Höhe an eine Straßenlaterne und ließ sich daran hinuntergleiten. Die Beamten durchkämmten die nähere Umgebung und fanden den Gesuchten ein paar Häuser weiter in einem Treppenhaus hinter Kartons versteckt. Gegen den 30-Jährigen bestand ein aktueller Haftbefehl über eine Freiheitsstrafe von über einem Jahr. Der Mann wurde auf dem direkten Weg in die Justizvollzugsanstalt nach Bremervörde gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 74435 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.