POL-PPWP: Rollstuhlfahrerin beklaut

25.09.2020 – 12:48

Polizeipräsidium Westpfalz

Kaiserslautern (ots)

Ein unbekannter Täter hat am Donnerstagmittag in der Zollamtstraße lange Finger gemacht.

Nach Angaben der Geschädigten hatte sie ihren Rucksack an der Sitzlehne ihres Rollstuhls befestigt. Dort steckte auch ihr Geldbeutel. Da der Rucksack nicht in ihrem Blickfeld war, kann die Frau nicht genau sagen, wann der Geldbeutel abhandengekommen ist. Sie vermutet in der Zeit zwischen 12 und 13 Uhr in einem Laden in der Zollamtstraße.

Mit der Geldbörse erbeutete der Dieb etwas Bargeld, eine Debitkarte, den Führerschein, den Behindertenausweis sowie den Personalausweis der 71-Jährigen.

Zeugen, die Verdächtiges wahrgenommen haben oder Hinweise zu verdächtigen Personen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369-2250 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |elz

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail:
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 76189 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.