POL-PPWP: Mit Sprung vor Pkw gerettet

25.09.2020 – 12:25

Polizeipräsidium Westpfalz

Kaiserslautern (ots)

Mit einem Sprung brachte sich am Donnerstag eine 69-Jährige vor einem herannahenden Auto in Sicherheit. Die Frau wollte in der Ludwigstraße, in Höhe der Salzstraße, bei Grün über die Straße gehen. Ohne langsamer zu werden, näherte sich ein dunkelgrauer Kleinwagen der Einmündung. Obwohl der Fahrer Rot hatte, fuhr er weiter. Die 69-Jährige sprang zurück, um nicht von dem Pkw erfasst zu werden. Eine Zeugin beobachtete den Vorfall. Die 69-Jährige merkte sich das Kennzeichen und informierte die Polizei. Die Beamten leiteten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. Der verantwortliche Fahrzeugführer muss mit einem teuren Bußgeld rechnen. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail:
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 75710 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.