POL-PPRP: Widerstand nach Trunkenheitsfahrt

25.09.2020 – 12:06

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Ludwigshafen (ots)

Durch Passanten wurden am 24.09.2020, gegen 21:30 Uhr, streitende Personen auf einem Parkplatz am Giuliniplatz gemeldet. Als die Polizeibeamten vor Ort eintrafen, stritten eine 35-Jährige und zwei weitere Personen immer noch heftig. Sie sollten aus diesem Grunde räumlich getrennt und im Anschluss befragt werden. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme ergab sich der Verdacht, dass die 35-Jährige zuvor deutlich alkoholisiert Auto gefahren war. Bei der sich anschließenden Personalienfeststellung, rannte sie plötzlich mit zum Schlag erhobenen Händen auf ihre beiden Kontrahenten zu. Um einen Angriff zu verhindern, wurde sie sofort festgehalten. Mit dem noch freien Arm gelang es ihr jedoch, einen 26-jährigen Polizeibeamten auf den Kopf zu schlagen, weshalb sie anschließend zu Boden gebracht wurde. Hierbei verletzte sich die Beschuldigte leicht. Der Polizeibeamte blieb unverletzt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,9 Promille. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Hannah Berens
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail:
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 76192 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.