POL-PDKO: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Koblenz 2 – Verkehrsunfallflucht in Koblenz Metternich

25.09.2020 – 12:47

Polizeidirektion Koblenz

Koblenz (ots)

Am Donnerstagabend gegen 23 Uhr kam es zu einem unerlaubten Entfernen von der Unfallstelle in der Raiffeisenstraße in Koblenz-Metternich. Der Geschädigte parkte sein Fahrzeug in der Nacht von Donnerstag auf Freitag am dortigen Straßenrand. Am folgenden Morgen fand er einen Zettel am Fahrzeug vor, auf welchem er durch einen namentlich unbekannten Zeugen darauf aufmerksam gemacht wurde, dass sein PKW am Vorabend gegen 23 Uhr durch einen Linienbus beschädigt worden sei. Bei einer nachfolgenden Prüfung stellte der Geschädigte einen Schaden im Bereich der Fahrerseite fest. Die Ermittlungen bezüglich des verursachenden Linienbusses dauern an. Zeugen des Vorfalles, insbesondere der o.g. Hinweisgeber, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Koblenz 2 unter Tel.: 0261/103-2911 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
Polizeiinspektion Koblenz 2
Telefon: 0261-103-2911
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 71957 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.