POL-NOM: Verkehrt in Kreisverkehr eingefahren, Schaden verursacht und weitergefahren

25.09.2020 – 12:58

Polizeiinspektion Northeim

Einbeck (ots)

Einbeck (pap) Am Donnerstag, 24.09.2020, wurde der Polizei Einbeck gegen 13.00 Uhr mitgeteilt, dass ein Pkw Fahrer im Kreisel an der Biogasanlage ein Verkehrszeichen umgefahren und seine Fahrt in Schlangenlinien fortgesetzt hat. Die meldende Zeugin gab an, dass der Vorfall bereits gegen 12.20 Uhr gewesen sei. Sie ist von der Bundesstraße 3 an der Abfahrt Bartshausen abgebogen, um weiter in Richtung Stadt zu fahren. Am Kreisverkehr an der Biogasanlage fiel ihr auf, dass der Fahrer des vor ihr fahrenden Pkws links rum in den Kreisel fuhr. Dort überfuhr dann an einer Fußgängerfurt ein Verkehrszeichen und setzte seine Fahrt Richtung Einbeck fort, wobei er in Schlangenlinen gefahren sein soll. Es soll sich um einen dunklen Pkw gehandelt haben, vermutlich Marke Renault, mit GS-Kennzeichen für Goslar. Der Pkw muss im Frontbereich einen Schaden aufweisen. Die Fahrt ging dann offensichtlich über die Durchgangsstraße von Einbeck weiter. Eine sofortige Fahndung verlief ohne Erfolg. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500,- Euro. Zeugen, die Hinweise auf den flüchtigen Pkw oder dessen Fahrer geben können, setzen sich bitte mit der Polizei Einbeck in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail:
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 75184 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.