POL-MA: Zuzenhausen/Rhein-Neckar-Kreis: Versuchter Aufbruch eines Zigarettenautomaten – Tatverdächtige flüchten – Polizei sucht Zeugen

25.09.2020 – 11:01

Polizeipräsidium Mannheim

Zuzenhausen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Freitagmorgen gegen 1 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter einen Zigarettenautomaten am Bahnhof in der Meckesheimer Straße aufzubrechen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte die Polizei informiert nachdem er durch Geräusche aufmerksam geworden. Beim Eintreffen von zwei Streifenbesatzungen flüchteten zwei Personen in verschiedene Richtungen, eine weitere angetroffene Person hatte mit dem Vorfall nichts zu tun. Trotz des Fahndungseinsatzes von insgesamt fünf Streifenfahrzeugen konnten die Tatverdächtigen in der Dunkelheit entkommen. An dem Zigarettenautomaten wurde Geißfuß sowie ein Meißel aufgefunden und sichergestellt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 07261/6900 beim Polizeirevier Sinsheim zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 71959 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.