POL-MA: Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis: Fußgänger tritt gegen Auto – 1.500 Euro Sachschaden

25.09.2020 – 11:03

Polizeipräsidium Mannheim

Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Einen Schreckmoment erlebte eine 39-jährige Autofahrerin am Mittwoch gegen 20.20 Uhr von einem Reitstall kommend die Kleine Krautgärten befuhr. Dabei standen plötzlich zwei Personen mit einem Hund neben dem Auto und beschimpften laut wild gestikulierend die Fahrerin, dass sie hier nicht fahren dürfe und zu schnell unterwegs wäre. Im selben Moment trat ein Mann gegen den rechten Kotflügel und die Motorhaube sowie gegen den Außenspiegel. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro. Aufgrund des aggressiven Verhaltens und um der Situation zu entkommen fuhr die Frau weiter und verständigte die Polizei. Da es zur Tatzeit bereits dunkel war, konnte die Geschädigte die Personen nicht beschreiben. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Telefon 06202/2880 beim Polizeirevier Schwetzingen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 72045 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.