POL-KR: Inrath/Kliedbruch: Dieb festgehalten – Strafanzeige

25.09.2020 – 13:05

Polizeipräsidium Krefeld

Krefeld (ots)

Am gestrigen Donnerstag (24. September 2020) hat eine Frau einen Dieb festgehalten, der zuvor ihren Rucksack entwendet hatte. Sie bekam dabei Unterstützung von einem couragierten Zeugen.

Gegen 14:45 Uhr parkte die 50-jährige Krefelderin auf einem Parkplatz an der Hülser Straße. Sie stellte ihren Rucksack auf den Boden und hob einen Rollator aus dem Kofferraum, den sie der dortigen Hilfeeinrichtung spenden wollte. In diesem Moment ergriff ein Mann den Rucksack und flüchtete auf einen Hinterhof. Das Opfer verfolgte den Dieb, stellte ihn auf dem Hof und hielt ihn fest. Als er die Frau zu Boden stieß und sich so aus dem Griff befreite, eilte ein Zeuge herbei und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die 50-Jährige wurde bei dem Sturz leicht verletzt. Sie konnte nach einer ambulanten Behandlung im Rettungswagen vor Ort wieder entlassen werden.

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen wegen Eigentumsdelikten polizeibekannten 46-jährigen Bulgaren. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. (451)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
https://krefeld.polizei.nrw/
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 76189 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.