POL-KR: Fischeln: Aufmerksamer Zeuge meldet Fahrraddieb – Täter gefasst

25.09.2020 – 13:03

Polizeipräsidium Krefeld

Krefeld (ots)

Am gestrigen Donnerstagabend (24. September 2020) hat ein aufmerksamer Zeuge einen Fahrraddieb an der Erkelenzer Straße gemeldet. Polizeibeamte konnten den Täter im Rahmen der Fahndung stellen.

Gegen 18:45 Uhr bemerkte der 55-jährige Zeuge von seinem Balkon aus einen Mann, der ein Damenrad auf den Schultern trug. Er folgte dem Mann und stellte ihn zur Rede. Unter einem Vorwand setzte dieser seinen Weg über einen Spielplatz in Richtung Jülicher Straße fort. Der Zeuge wurde misstrauisch und informierte die Polizei.

Anhand einer guten Beschreibung konnten die Beamten den Tatverdächtigen am Wimmersweg stellen. Allerdings saß der Dieb nicht auf dem entwendeten Fahrrad sondern auf einem anderen Damenrad. Das zuvor getragene Damenrad fanden die Beamten in der Nähe. Ein Rad stellten sie sicher, das andere übergaben sie der Besitzerin.

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 49-jährigen Deutschen, der bereits wegen Eigentumsdelikten polizeibekannt ist. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. (450)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
https://krefeld.polizei.nrw/
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 72086 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.