POL-IZ: 200925.7 Heide: Vollstreckung von Durchsuchungsbeschlüssen in Heide und in Hessen

25.09.2020 – 12:12

Polizeidirektion Itzehoe

Heide (ots)

Am Donnerstagabend hat die Polizei im Rahmen von Ermittlungsverfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz Durchsuchungsbeschlüsse gegen einen Mann und eine Frau vollstreckt. Eines der betroffenen Durchsuchungsobjekte lag in Hessen.

Um 19.15 Uhr hielten Polizisten auf einem Parkplatz in der Güterstraße den Wagen eines 23 Jahre alten Heiders an und überprüften ihn. Der Mann und seine 19-Jahre alte Begleiterin waren im Zuge von Rauschgift-Ermittlungen der Heider Kripo in Zusammenarbeit mit der Itzehoer Bezirkskriminalinspektion in das Visier der Polizei geraten. Für die Insassen des Wagens lagen Durchsuchungsbeschlüsse vor, die unverzüglich umgesetzt wurden. In dem Fahrzeug vor Ort, in der Wohnung des Beschuldigten in Heide und in der seiner Bekannten in Hessen fanden Beamte umfangreiche Beweismittel auf, darunter mehrere hundert Gramm Marihuana und einen vierstelligen Bargeldbetrag.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen kamen die Hessin und der Dithmarscher mangels Haftgründen wieder auf freien Fuß – sie werden sich wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail:

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 70073 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.