POL-GT: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

25.09.2020 – 13:27

Polizei Gütersloh

Gütersloh (ots)

Gütersloh (MS) – Am Donnerstagmorgen (24.09., 05.38 Uhr) kam es auf der Neuenkirchener Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 26-jährigen Opel-Fahrerin aus Gütersloh und einem 45-jährigen Radfahrer aus Gütersloh.

Die 26-Jährige befuhr mit ihrem Opel die Neuenkirchener Straße. Als sie in den Kreisverkehr Neuenkirchener Straße/ Dammstraße einfuhr, kam es zum Zusammenstoß mit dem 45-jährigen Radfahrer. In Folge stürzte der Radfahrer und verletzte sich schwer. Er wurde per Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Der Opel der 26-Jährigen verblieb Fahrbereit. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 2150 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail:
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 74450 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.