POL-FR: Denzlingen: Kindersitze nutzen!

25.09.2020 – 11:24

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Seit dem Beginn des neuen Schuljahres hat die Polizei insbesondere an Grundschulen, Kindergärten und auf den Wegen dorthin ein Auge auf gefährliches Verhalten im Straßenverkehr.

Im Rahmen dieser Tätigkeit musste die Waldkircher Polizei am Donnerstag etliche Verkehrsteilnehmer beanstanden, die entweder mit dem Mobiltelefon am Ohr oder unangegurtet unterwegs waren.

Verantwortlich waren überwiegend erwachsene Personen. In einem Fall transportierte eine Oma ihren fünfjährigen Enkel im Auto, der während der Fahrt nicht etwa angeschnallt in seinem Kindersitz saß, sondern im Fond des Autos stand. Die beanstandeten Verkehrsteilnehmer erwartet jeweils ein Bußgeldbescheid.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail:

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 70074 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.