POL-FR: Bonndorf: Autofahrerin prallt in Leitplanke – leicht verletzt

25.09.2020 – 11:18

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Am Donnerstagmorgen, 24.09.2020, ist eine junge Autofahrerin auf der K 6516 zwischen Boll und der Schattenmühle von der Straße abgekommen und gegen eine Leitplanke geprallt. Die 19-jährige erlitt leichte Verletzungen und kam zur ambulanten Versorgung in ein Krankenhaus. Aus bislang unbekannter Ursache war die Frau kurz vor 08:00 Uhr nach rechts von der Straße geraten. Durch den Zusammenstoß wurde ihr Renault und auch die Leitplanke erheblich beschädigt. Der Sachschaden dürfte bei über 10000 Euro liegen. Neben dem Rettungsdienst war auch die Feuerwehr im Einsatz.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 / 8316 – 201

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail:

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 76192 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.