POL-DEL: Landkreis Wesermarsch: Anrufe von falschen Polizeibeamten in Butjadingen

25.09.2020 – 12:10

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch

Delmenhorst (ots)

Gleich sechs Fälle von Anrufen durch falsche Polizeibeamte haben Bürgerinnen und Bürger der Polizei Nordenham in der Nacht von Mittwoch, 23. September 2020 auf Donnerstag, 24. September 2020, mitgeteilt.

Die überwiegend weiblichen Anruferinnen haben sich als Polizeibeamtinnen ausgegeben und gaben an, die Geschädigten vor bevorstehenden Einbrüchen warnen zu wollen.

Anschließend wurde sich über das Vorhandensein von Wertgegenständen erkundigt.

In allen Fällen erkannten die Geschädigten den Anruf als Täuschungsabsicht und beendeten das Gespräch.

Die Polizei Nordenham ermittelt nun wegen versuchten Betruges.

In diesem Zusammenhang weisen wir als Polizei daraufhin, fremden Personen keine Auskünfte über Vermögensverhältnisse oder andere sensible Daten zu geben. Wenn sie Opfer eines solchen Anrufs geworden sind, wenden Sie sich an ihre örtliche Polizeidienststelle und erstatten Sie eine Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Natalia Schubert
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail:
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 76192 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.