POL-CLP: Pressemeldungen für den Bereich Cloppenburg

25.09.2020 – 12:55

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots)

Lindern / Essen (Oldbg.) – Fünf Rollerfahrer ohne Führerschein

Am Donnerstag, 24. September 2020, wurden in den Abendstunden insgesamt fünf jugendliche Rollerfahrer und -fahrerinnen kontrolliert, die alle keine gültige Fahrerlaubnis für ihre Fahrzeuge hatten. Um 18.10 Uhr wurden die Polizeibeamten im Bereich Essen (Oldbg.) auf eine Gruppe von drei Rollerfahrer /-innen aufmerksam, die jeder jeweils einen Mitfahrer transportieren. Im Rahmen der Überprüfungen stellte sich heraus, dass die Betroffenen lediglich über eine Mofa-Prüfbescheinigung, nicht jedoch über die notwendige Fahrerlaubnis verfügen. Die Fahrzeuge fuhren etwa 45 km/h. Außerdem hatten ein Fahrer und eine Fahrerin ihre Kennzeichen mit Folie oder Aufklebern versehen. Um 19.20 Uhr wurde ein weiterer Jugendlicher mit seinem Motorroller kontrolliert. Dieser erreichte eine Geschwindigkeit von bis zu 60 km/h. Auch dieser Fahrer war lediglich im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung. Im Bereich Lindern wurde ein Rollerfahrer kontrolliert, dessen Fahrzeug etwa 40 km/h schnell war. Auch dieser Jugendliche konnte lediglich eine Mofa-Prüfbescheinigung vorzeigen. In allen Fällen wurden Strafverfahren wegen des Verdachtes des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Cloppenburg – Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Am Freitag, 25. September 2020, kam es um 06.30 Uhr auf der Friesoyther Straße im Bereich der Auf- und Abfahrt zur B72 zu einem Verkehrsunfall. Ein 30-jähriger Pkw-Fahrer aus Cloppenburg wollte von der Friesoyther Straße aus nach links auf die B72 auffahren. Hierbei übersah er eine 46-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Saterland, die ihm entgegenkam. Es kam zum Zusammenstoß, durch den die Saterländerin gegen den wartenden Transporter eines 51-jährigen Quakenbrückers geschleudert wurden. Die Frau wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden wird auf 11000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Hendrik Ebmeyer, PK
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail:
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 76187 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.