POL-BI: Wiederholungstäter geht in Haft

25.09.2020 – 11:18

Polizei Bielefeld

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld / Mitte – Ein polizeibekannter Drogenkonsument musste nach wiederholten Ladendiebstählen am Donnerstag, 24.09.2020, seinen Weg in eine Justizvollzugsanstalt antreten.

Eine Mitarbeiterin eines Drogeriemarktes führte Polizeibeamte am Mittwoch, gegen 13:45 Uhr, zu einem Mann, den sie als Ladendieb identifizierte. Er hielt sich nach dem Diebstahl in dem Drogeriemarkt an der Stresemannstraße im Bereich der Herbert-Hinnendahl-Straße auf. Bei der Festnahme des 35-Jährigen, der keinen festen Wohnsitz besitzt, fanden die Polizisten drei Packungen Parfum aus dem Drogeriemarkt.

Den ermittelnden Kriminalbeamten war der 35-Jährigen unter anderem wegen diversen Ladendiebstählen bekannt. Wegen der Vielzahl der erkannten Delikte in den vergangenen Tagen, traten die Ermittler mit der Staatsanwaltschaft Bielefeld in Kontakt, die einen Haftbefehl beim Amtsgericht Bielefeld gegen den Tatverdächtigen beantragte. Beim Haftrichter gestand der 35-Jährige, noch weitere Diebstähle in den vergangenen Wochen begangen zu haben.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

E-Mail:
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 75206 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.