LPI-J: Meldungen aus dem Saale-Holzland-Kreis

25.09.2020 – 12:21

Landespolizeiinspektion Jena

Saale-Holzland-Kreis (ots)

Unbekannte Täter begaben sich in der Nacht von Mittwoch (23.09.2020) zum Donnertag (24.09.2020) in einen Garten der Kleingartenanlage in der Beethovenstraße in Hermsdorf. Hier beschädigten diese die Tür zur Laube, mehrere, auf dem Grundstück abgestellte, Glasscheiben sowie eine Sitzbank und mehrere Pflanzen. Der angerichtete Sachschaden kann aktuell noch nicht beziffert werden.

Hinweise zur Tat nimmt die Polizeiinspektion Saale-Holzland unter 036428 – 640 entgegen.

Vor dem Rathaus in Stadtroda, Straße des Friedens, eskalierte in den späten Nachmittagsstunden am Donnerstag eine Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Die Rettungsleitstelle informierte die Polizei Saale-Holzland, dass eine 42-jährige männliche Person mit Kopfverletzungen behandelt werde. Der Grund der Verletzungen war den eingesetzten Beamten schnell klar, der Geschädigte benannte den Täter und dass dieser ihn mit einer Bierflasche auf den Kopf schlug. Den Grund für die Tathandlung konnte er nicht benennen. Im Anschluss suchten die Beamten den Täter auf und trafen den 59-Jährigen daheim an. Den Grund der Auseinandersetzung nannte er jedoch auch nicht. Dafür ergab eine durchgeführte Atemalkoholmessung einen Wert von 2,3 Promille. Die entsprechende Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung wurde gefertigt.

Ob der Genuss von alkoholischen Getränken vor Fahrtantritt mit ursächlich für einen Unfall war, wird aktuell ermittelt. Donnerstag, gegen 18:30 Uhr, befuhr eine 43-jährige Fahrerin eines Pkw Kia die Landstraße aus Hermsdorf kommend in Richtung Kreuzstraße. Vor ihr befand sich ein Traktor, welchen sie überholen wollte. Beim Ausscheren achtete die Dame jedoch nicht auf den rückwärtigen Verkehr. Hier befand sich nämlich ein 38-jähriger Fahrer einen Pkw Seat, welcher seinen Überholvorgang schon begonnen hatte und direkt neben dem Kia befand. Hierbei kam es zur Kollision beider Fahrzeuge, welche dadurch Beschädigungen erlitten. Der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten jedoch leichten Alkoholgeruch beim Fahrer des Seat, welcher sich bei einem durchgeführten Test mit 0,8 Promille bestätigte. Die entsprechenden anzeigen wurden gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 76189 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.