LPI-EF: Zu viel des Guten

25.09.2020 – 11:17

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)

Ein 22-Jähriger wurde gestern Abend in der Sondershäuser Straße von Zeugen beobachtet, wie er sturzbetrunken von seinem Fahrrad stürzte. Der Mann verlor die Kontrolle über den Drahtesel und verletzte sich dabei leicht. Das Fahrrad wurde durch den Unfall beschädigt. Bei dem durchgeführten Atemalkoholtest erreichte er einen Wert von über zwei Promille. Der Drogenschnelltest schlug ebenfalls positiv an. Eine Blutentnahme wurde veranlasst, die entsprechenden Anzeigen gefertigt. (JS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 75711 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.