LPI-EF: Verkäuferin verhindert Betrug

25.09.2020 – 11:12

Landespolizeiinspektion Erfurt

Erfurt (ots)

Beinahe wäre eine 91-jährige Erfurterin auf Betrüger reingefallen. Dank einer aufmerksamen Verkäuferin, gingen die Täter aber leer aus. Die Rentnerin erhielt am Mittwoch einen Anruf, in dem ihr ein Gewinn versprochen wurde. Alles was die Frau tun sollte, um einen fünfstelligen Geldbetrag zu erhalten, war es eine angebliche Gebühr mit Googleplay Gutscheinen zu begleichen. Als die Frau in einen Elektronikmarkt die Gutscheinkarten im Wert von 300 Euro kaufen wollte, wurde eine Verkäuferin hellhörig und hinterfragte den Grund des Kaufs. Der Betrug flog auf. Der Rentnerin entstand dadurch glücklicherweise kein Schaden. Gerade Verkäufer sollten sehr aufmerksam sein, wenn ältere Menschen Gutscheinkarten von hohen Wert kaufen. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 70073 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.