POL-HRO: Unbekannter Täter überfällt Tankstelle in Boizenburg

24.09.2020 – 01:28

Polizeipräsidium Rostock

Boizenburg (ots)

Am 23.09.2020 kurz nach 21:00 Uhr betrat eine unbekannte männliche 
Person die Total-Tankstelle Am Keesboom in Boizenburg und bedrohte 
die Mitarbeiterin mit einem Messer. Die Mitarbeiterin konnte den 
Täter mit Tierabwehrspray abwehren, so dass dieser in unbekannte 
Richtung floh. Der Täter soll hinkend die Tankstelle verlassen haben.
Der Täter trug eine schwarze Windjacke mit Kapuze, eine schwarze 
Trainingshose und schwarze Handschuhe mit rotem Streifen; bis zur 
Nase war das Gesicht von einem Schlauchschal verdeckt. Er hat eine 
schlanke Gestalt, helle Hautfarbe und dunkle Augen, ist ca. 
1,70-1,75m groß und ca. 20 Jahre alt.
Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen schweren Raubes 
aufgenommen und sucht Zeugen, die den Täter gesehen haben könnten. 
Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Boizenburg unter 
038847-6060, über die Internetwache der Landespolizei M-V unter 
www.polizei.mvnet.de oder aber bei jeder anderen Polizeidienststelle 
zu melden.
A. Roggow
Polizeikommissarin
Kriminaldauerdienst Ludwigslust 

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail:
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail:

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 71281 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.