POL-RBK: Bergisch Gladbach – Einbrecherinnen treffen auf Hausbesitzer

18.09.2020 – 10:49

Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis

Bergisch Gladbach (ots)

Zwei Einbrecherinnen sind am frühen Donnerstagnachmittag (17.09.) in ein Haus auf dem Lindenweg in Moitzfeld eingedrungen.

Nach ersten Erkenntnissen verschafften sich die beiden Frauen gegen 13:50 Uhr über die Haustür Zugang zu dem Haus. Eine von ihnen ging in das Obergeschoss und traf dort auf den 70-jährigen Geschädigten. Bei dessen Anblick flüchtete die junge Frau zusammen mit ihrer Komplizin.

Vor und nach der Tat sind die beiden Frauen in Tatortnähe aufgefallen. Sie sollen beide circa 25 Jahre alt gewesen sein und waren etwa 160-165cm groß. Augenscheinlich waren sie Südosteuropäerinnen. Eine trug ein Kopftuch und einen beigefarbenen Beutel; die andere hatte lange braune Haare. Weitere Hinweise zu den Flüchtigen oder einem möglicherweise benutzten Auto nimmt die Polizei RheinBerg unter 02202 205-0 entgegen. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail:

Original-Content von: Polizei Rheinisch-Bergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 71841 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.