POL-OS: Bersenbrück: Unbekannter fasste junge Frau an

18.09.2020 – 10:21

Polizeiinspektion Osnabrück

Bersenbrück (ots)

Am Dienstagmittag wurde eine junge Frau in der Priggenhagener Straße Opfer eines sexuellen Übergriffs. Die 18-Jährige ging gegen 13 Uhr auf dem Gehweg in Richtung Bahner Straße, als sie in Höhe des Ententeiches plötzlich von von einem Unbekannten am Arm festgehalten und und zum Stehenbleiben aufgefordert wurde. Unmittelbar danach fasste der Mann der Bersenbrückerin unter den Rock und sich selbst ans Geschlechtsteil. Als sich in einiger Entfernung Passanten näherten, ließ er von der jungen Frau ab und forderte diese auf zu verschwinden. Der Täter war etwa 160cm groß, hatte ein ungepflegtes Äußeres, einen “Bierbauch”, blonde Haare und einen rot-blonden Schnurrbart. Zur Vorfallszeit trug der Mann eine schwarze Kopfbedeckung, eine schwarze Sonnenbrille und eines schwarzes Tank Top. Die Person war ganz offensichtlich mit einem schwarzen Herrenfahrrad unterwegs. Wer Hinweise zum Täter geben kann, meldet sich bitte bei der Bersenbrücker Polizei. Telefon: 05439-9690.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Frank Oevermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail:
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 69250 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.