POL-OH: Unfallmeldungen

18.09.2020 – 11:15

Polizeipräsidium Osthessen

Hersfeld – Rotenburg (ots)

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Rotenburg – Am Donnerstag (17.09.), gegen 16.00 Uhr, fuhr ein Pkw-Fahrer (47 J.) aus Sontra mit seinem Opel-Corsa aus der Tiefgarage des Herz-Kreislauf-Zentrums und wollte nach rechts in die Heinz-Meise-Straße einfahren. Eine Fußgängerin (55 J.) aus Wabern beschritt den auf der Seite der Tiefgarage liegenden Gehweg der Heinz-Meise-Straße und wollte die Fahrbahn überqueren. Beim Betreten der Fahrbahn erfasste der rechts abbiegende Pkw die Fußgängerin mit dem vorderen, rechten Kotflügel. Die 55-Jährige kam zu Fall und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 800 Euro.

Unfallörtlichkeit und Verursacher gesucht

Rotenburg- Zwischen Dienstag (15.09.) und Donnerstag (17.09.) wurde ein weißer Opel-Astra im hinteren rechten Bereich durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Es entstand ein Schaden von rund 800 Euro. Der Verursacher entfernte sich dann unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise erbeten. Die genaue Unfallörtlichkeit ist nicht bekannt und lässt sich lediglich auf den Raum Bebra und Rotenburg eingrenzen.Hinweise bitte an die Polizeistation Rotenburg a. d. F. unter 06623/9370

Gefertigt: (PST Rotenburg a. d. Fulda, Schmitz, VAe)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail:

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 74480 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.