POL-MA: Leimen/Rhein-Neckar-Kreis: Nach Unfall dringend Zeugen gesucht – 71-jähriger Rollerfahrer bei Sturz schwer verletzt

18.09.2020 – 08:17

Polizeipräsidium Mannheim

Leimen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Wie berichtet, kam es am Montag (14.09.) kurz vor 13 Uhr in der Rohrbacher Straße, kurz vor der Einmündung Stralsunder Ring zu einem Verkehrsunfall, dabei war ein 71-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt worden. Zur genauen Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizei nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Nach den bisherigen Unfallermittlungen der Verkehrspolizei aus Heidelberg soll ein 53-jähriger Fahrer eines Porsche bei der Fahrt in Richtung Stadtmitte vom Abbiegestreifen nach links auf den Geradeausfahrstreifen gewechselt haben. Dies hatte zur Folge, dass der Motorrollerfahrer auf der Geradeausspur abbremste. Dabei stürzte der Rollerfahrer, zu einer Berührung mit dem Auto war es nicht gekommen.

Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0621/174-4111 bei der Verkehrspolizei in Heidelberg zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail:
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 70869 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.