POL-KR: Bockum: Hakenkreuz am Spielplatz – Zeugen gesucht

18.09.2020 – 11:17

Polizeipräsidium Krefeld

Krefeld (ots)

Zwischen Mittwoch (16. September 2020, 19 Uhr) und Donnerstag (17. September 2020, 17:45 Uhr) haben Unbekannte auf einem Spielplatz am Bockumer Platz ein Hakenkreuz hinterlassen.

Gegen 17:45 Uhr bemerkte der 58-jährige Zeuge das an einem großen Stein mit Sprühfarbe angebrachte Hakenkreuz und informierte umgehend die Polizei. Am Abend zuvor gegen 19 Uhr sei die Verschmutzung laut seiner Aussage noch nicht dort gewesen.

Der polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen. Bereits am Montag berichtete die Polizei über mehrere in Bockum angebrachte Hakenkreuze: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50667/4705825. (436)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
https://krefeld.polizei.nrw/
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 74394 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.