POL-HOM: Fahrbahn der B 423 durch Malerfarbe verschmutzt

18.09.2020 – 08:33

Polizeiinspektion Homburg

Blieskastel-Webenheim (ots)

Gestern Morgen (17.09.2020) verlor ein VW Transporter gegen 08:50 Uhr in Webenheim, im Bereich des Kreisverkehrs der B 423 in der Bliestalstraße, mindestens einen Farbeimer. Offensichtlich fiel der Eimer aufgrund nicht ordnungsgemäßer Ladungssicherung von dem Fahrzeug und ging auf der Fahrbahn zu Bruch. Infolgedessen wurde die Fahrbahn des Kreisverkehrs in Fahrtrichtung Homburg erheblich verschmutzt. Nachfolgende Fahrzeuge verteilten die weiße Farbe auf der B 423 bis zum Mitfahrerparkplatz an der Einmündung nach Wattweiler.

Durch die aufgewirbelte Farbe wurden mehrere Fahrzeuge verschmutzt. Zudem musste die Fahrbahn durch ein Reinigungsfahrzeug der Straßen- und Autobahnmeisterei gesäubert werden.

Die Ermittlungen zu dem Verursacher dauern an.

Etwaige weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Homburg zu melden (Tel.: 06841/1060).

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Homburg
HOM- ESD
Eisenbahnstraße 40
66424 Homburg
Telefon: 06841/1060
E-Mail:
Internet: www.polizei.saarland.de
Twitter: https://twitter.com/polizeisaarland?lang=de
Facebook: https://de-de.facebook.com/Polizei.Saarland

Original-Content von: Polizeiinspektion Homburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 69242 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.