POL-HH: 200918-2. Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person in Hamburg-Neuenfelde

18.09.2020 – 10:43

Polizei Hamburg

Hamburg (ots)

Unfallzeit: 17.09.2020, 14:49 Uhr Unfallort: Hamburg-Neuenfelde, Nincoper Straße

Bei einem Verkehrsunfall ist gestern Nachmittag ein 34-jähriger Mann schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Süd hat die Ermittlungen übernommen.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen befuhr der 34-Jährige mit seinem Skoda Fabia die Nincoper Straße in Richtung stadteinwärts, als plötzlich ein VW Passat aus dem Gegenverkehr nach links zog und mit dem Skoda kollidierte. Der 34-Jährige wurde durch den Unfall schwer verletzt und wurde nach notärztlicher Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer (35) des Passats stand unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,99 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet.

Für die Zeit der Verkehrsunfallaufnahme wurde die Nincoper Straße von 15:05 Uhr – 17:33 Uhr vollgesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Schö.

Rückfragen der Medien bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Rene Schönhardt
Telefon: 040/4286-56211
E-Mail:
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 71838 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.