POL-HG: Pressemitteilungen der Polizei für den Hochtaunuskreis vom 18.09.2020

18.09.2020 – 10:08

PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen

Bad Homburg v.d. Höhe (ots)

1. Angriff auf 16-Jährigen – Zeugen verhindern Schlimmeres, Bad Homburg v.d.H., Gonzenheim, Am Bahnhof Donnerstag, 17.09.2020, gegen 15:20 Uhr

(ka)Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personen ist es am Donnerstagnachmittag in Bad Homburg v.d.H. gekommen. Gegen 15:20 Uhr soll ein 41-Jähriger den 16-jährigen Geschädigten am Bahnhof in Gonzenheim zunächst fremdenfeindlich beleidigt haben, in Folge dessen es zur verbalen Auseinandersetzung gekommen sein soll. Der 41-Jährige habe den Jugendlichen anschließend körperlich attackiert, was im weiteren Verlauf jedoch durch einen Zeugen unterbunden werden konnte. Der Täter flüchtete anschließend vom Ort des Geschehens, konnte aber aufgrund der genauen Personenbeschreibung durch weitere Zeugen des Vorfalls kurz darauf von Streifenbeamten festgenommen werden.

2. Pkw zerkratzt, Friedrichsdorf, Seulberg, Landwehrstraße, Donnerstag, 17.09.2020, gegen 16:00 Uhr

(ka)Der Pkw einer 53-Jährigen ist am Donnerstagnachmittag in Friedrichsdorf von unbekannten Tätern zerkratzt worden. Die Geschädigte stellte gegen 16:00 Uhr in der im Ortsteil Seulberg gelegenen Landwehrstraße frische Beschädigungen an ihrem zuvor abgestellten braunen BMW-Mini fest. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeistation Bad Homburg unter der Telefonnummer (06172) 120-0 in Verbindung zu setzen.

3. Fahrerflucht nach Zusammenstoß mit Radfahrerin, Bad Homburg v.d.H., Kalbacher Straße/Hewlett-Packard-Straße, Mittwoch, 16.09.2020, gegen 08:30 Uhr

(ka)Eine 61-Jährige ist bei einem Verkehrsunfall mit anschließender Fahrerflucht am Mittwochmorgen in Bad Homburg v.d.H. leicht verletzt worden. Die Geschädigte befuhr gegen 08:30 Uhr den Kreisverkehr der Kalbacher Straße, als eine bislang unbekannte Person mit ihrem Pkw ebenfalls in den Kreisverkehr eingefahren sein soll und diesen in Richtung Südring verlassen wollte. Dabei soll die Radfahrerin linksseitig vom Pkw überholt worden sein. Während des Abbiegevorgangs durch den Autofahrer sei es zum Zusammenstoß der 61-Jährigen mit dem Fahrzeug gekommen. Die Geschädigte wurde dabei leicht verletzt. Der Pkw flüchtete anschließend vom Unfallort, ohne den Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen zum unbekannten Fahrzeug bei der Polizeistation Bad Homburg unter der Telefonnummer (06172) 120-0 zu melden.

4. Leicht verletzter Krad-Fahrer nach Sturz, Königstein im Taunus, Bischof-Kaller-Straße, Donnerstag, 17.09.2020, gegen 17:00 Uhr

(ka)Bei einem Verkehrsunfall ist am Donnerstagabend ein 43-jähriger Motorradfahrer in Königstein im Taunus gestürzt und dadurch leicht verletzt worden. Der Mann befuhr gegen 17:00 Uhr auf seinem Motorrad die Bischof-Kaller-Straße in Fahrtrichtung Königsteiner Kreisel, als ein 17-jähriger Fahrradfahrer vom Radweg auf die Fahrbahn gefahren sein soll um auf die andere Straßenseite zu gelangen. Dabei habe der Jugendliche den von rechts kommenden 43-Jährigen übersehen. Um einen Zusammenstoß mit dem 17-Jährigen zu vermeiden, habe der Motorradfahrer stark abgebremst und die Kontrolle über das Kleinkraftrad verloren. Der Geschädigte sei daraufhin gestürzt und zog sich in Folge dessen leichte Verletzungen zu, die eine weitere medizinische Behandlung in einem nahegelegenen Krankenhaus nötig machten.

5. Aktueller Blitzerreport der Polizeidirektion Hochtaunus,

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit.

Nachfolgend finden Sie die Messstellen der Polizei für die kommende Woche:

Dienstag: Gem. Wehrheim, B456 Höhe Abfahrt Wehrheim Mitte Frt. Saalburg

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042
E-Mail:

Original-Content von: PD Hochtaunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 71841 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.