POL-DU: Ruhrort: Rollerfahrer bei Unfall verletzt

18.09.2020 – 11:02

Polizei Duisburg

Duisburg (ots)

Als ein 55-jähriger Lkw-Fahrer am Donnerstagnachmittag (17. September, 14:50 Uhr) auf der Friedrich-Ebert-Straße mit seinem Sattelzug den Fahrstreifen wechselte, übersah er einen 56-jährigen Rollerfahrer der neben ihm fuhr und stieß mit ihm zusammen. Der Duisburger auf dem Kleinkraftrad stürzte und verletzte sich. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Polizisten schrieben eine Verkehrsunfallanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: +49 (0)203 280-1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203/2801049
E-Mail:
https://duisburg.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 70891 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.