POL-Bremerhaven: Unfall glimpflich verlaufen

18.09.2020 – 11:01

Polizei Bremerhaven

Bremerhaven (ots)

Mit leichten Verletzungen kam ein 28 Jahre alter Radfahrer am Donnerstagmittag nach einem Unfall davon. An der Einmündung Columbusstraße/ Borriesstraße stieß er mit einem Auto zusammen. Nach Angaben der Beteiligten fuhr ein 69-jähriger Autofahrer vom Berliner Platz kommend die Borriesstraße entlang. Als er nach rechts in die Columbusstraße einbiegen wollte, musste er zunächst warten, um den Querverkehr durchfahren zu lassen. Als er losfuhr, kam von rechts der 28-Jährige, der entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung auf dem Radweg fuhr. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge stürzte der Radfahrer und verletzte sich leicht. Ins Krankenhaus musste er aber nicht gebracht werden. Die Sachschäden blieben gering.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Uwe Mikloweit
Telefon: 0471/ 953 – 1401
E-Mail:
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 70869 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.