POL-BN: Alfter: Unbekannter bei Einbruchsversuch überrascht

18.09.2020 – 09:04

Polizei Bonn

Bonn (ots)

Ein bislang unbekannter Mann versuchte am Donnerstagvormittag (17.09.2020) in die Wohnung eines Mehrparteienhauses in der Straße “Am Domplatz” einzudringen.

Nach dem derzeitigen Sachstand gelangte der mutmaßliche Einbrecher zur Tatzeit gegen 10:40 Uhr auf das Grundstück des Hauses und versuchte, ein auf “Kipp” stehendes Fenster aufzudrücken. Ein Bewohner, der auf die Situation aufmerksam wurde, überraschte den Unbekannten dabei. Dieser flüchtete vom Grundstück und ging in Richtung Jakob-Wahlen-Park davon.

Auf der Grundlage von Zeugenangaben wird der Unbekannte als etwa 45 Jahre alt, mit weißen, zum Zopf gebundenen Haaren beschrieben. Er soll Deutsch mit einem osteuropäischen Akzent gesprochen haben und war mit blauem Pullover und blauer Jeans sowie orangefarbenen Turnschuhen bekleidet. Bei einer unmittelbar eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnte er nicht mehr angetroffen werden.

Das zuständige Kriminalkommissariat 34 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat zur Tatzeit eine verdächtige Person in Tatortnähe gesehen? Ihre Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 0228 15-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-22
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 69231 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.