LPI-GTH: Zwei Personen in Gewahrsam genommen

18.09.2020 – 11:09

Landespolizeiinspektion Gotha

Wutha-Farnroda (Wartburgkreis) (ots)

Gestern Abend haben Polizeibeamte zwei Personen nach vorangegangenen Straftaten und Ruhestörungen in Gewahrsam genommen. Zunächst wurde der Polizei gegen 20.15 Uhr von einer Anwohnerin in der Straße Am Rotenberg mitgeteilt, dass vor ihrer Wohnungstür Personen stünden, die Beleidigungen durch die Tür schreien und gegen die Tür treten würden. Im Anschluss entfernten sich die Personen und konnten von den eingesetzten Beamten an ihrer Wohnanschrift in der Ringstraße angetroffen werden. Auch hier verursachten die unter Alkoholeinfluss stehenden serbisch-montenegrinischen Staatsangehörigen im Alter von 17, 19 und 21 Jahren eine anhaltende Ruhestörung im Treppenhaus. Trotz der Aufforderung, in die Wohnung zu gehen und Ruhe einkehren zu lassen, erschienen die beiden 19 und 21 Jährigen erneut im Treppenhaus und sorgten für Lärm. Sie wurden schließlich in Gewahrsam genommen. Die Beamten leiteten Ermittlungsverfahren gegen die Tatverdächtigen ein. (fr)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-781503
E-Mail:
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Jochen Behr

Redakteur

Jochen Behr has 70869 posts and counting. See all posts by Jochen Behr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.